Springe zum Inhalt →

Porrada Geek! #101

BJJ 101. So kann man auch die Trainingseinheit von Freitag nennen. Wiederholung und Festigung der gelernten Konzepte.

Wie immer startete die Stunde mit dem Soloaufwärmen. Danach ging es sofort in den Drill über. Was für mich anders war. Der Professor hat eine ganze Abfolge gezeigt. Vom Stand in die Open Guard ziehen, dann sich positionieren und in die De la Riva. Weiter den Gegner auf den Boden werfen und mit dem Technical Stand-up ihn komplett auf die Seite zu bekommen. Um dann in die dominante Position zu kommen. Die gleiche Abfolge nochmal mit dem Aufstehen, in dem an auf die Knie geht, wenn der Technical Stand-up nicht möglich ist, das der Gegner zu breit steht. Aus dem Drill wurde auch die Übung, bei der wir dann in ein paar Details eingetaucht sind.

Zum Sparring kann ich nur die Worte vom letzten Beitrag wiederholen. Es ist anstrengend, es ist ausgeglichen und es macht unheimlich viel Spaß zu Zeit.

Oss!

Veröffentlicht in Brazilian Jiu-Jitsu

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar