Springe zum Inhalt →

Porrada Geek! #93

Und so beginnt es. Ja, ich war am 1. Juli schon im Training, das war aber ne Solonummer. Am Dienstag war es das erste Mal mit meinem Trainingspartner. Jedoch stelle ich gerade fest, dass ich den Trainingstag gar nicht verbloggt habe. Und jetzt ist Sonntag und ich kann mich nicht mehr genau an alles erinnern. Auch weil ich den Trainingstag 94 (der dann demnächst erscheint) gerade getippt habe.

Ich weiß nur, dass mich das Aufwärmen echt schafft hat. Meine Kondition ist echt am Ende. Der Drill war der Grip Fight, die Übung war die Closed Guard. Das ist ja das aktuelle Thema. Ich weiß noch, dass wir aus der Position diverse Bewegungen trainiert haben, um den Gegner aus dem Gleichgewicht zu bringen, aber welche das waren fällt mir nicht mehr ein. Ich sehe schon, ich muss nicht nur meine Kondition, sondern auch mein Gedächtnis wieder trainieren. Als Entschuldigung habe ich aber eine große persönliche Veränderung, die ich sicherlich in naher Zukunft bloggen werde, die meine Kopf gerade beschäftigt.

Vom Sparring kann ich mich nur erinnern, dass wir es langsam haben angehen lassen, da es ja das erste Mal für uns Beide nach so einer langen Pause war. Trotzdem fand ich es sehr gut, besonders der lange Kampf um eine Armbar die ich verhindern konnte, jedoch dann so mit dem Nacken verrenkt war, dass ich deswegen habe tappen müssen.

Oss!

Veröffentlicht in Brazilian Jiu-Jitsu

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar